Aktuelles 2017

Internetsicherheit wird in unserer heutigen Zeit immer wichtiger. Jeder ist immer öfter online und vieles ist untereinander vernetzt. Es gibt eine Menge Schwachstellen und Schlupflöcher und unser Rechtsanwalt Herr Backes beantwortet im Interview mit Radio Homburg wichtige Fragen.

Im Rahmen des diesjährigen Verkehrsgerichtstages wurde JR Hans-Jürgen Gebhardt eine seltene Ehrung zu Teil. Er erhielt aus der Hand des VGT-Präsidenten Generalbundesanwalt a.D. Kay Nehm für seine besonderen Verdienste um den jährlich in Goslar stattfindenden Verkehrsgerichtstag und das Verkehrsrecht in Deutschland die Goslar-Medaille.

medaille2017-01

Unter den zahlreichen Gratulanten war auch EU-Kommissar Günther Oettinger.

Wir verweisen auch auf den folgenden Artikel, in dem die Laudatio des Generalbundesanwalt Nehms in Teilen widergegeben wird.
Artikel bei regionalgoslar.de

medaille2017-02

 

So langsam beginnt die Zeit, in der Arbeitnehmer über ihren Jahresurlaub nachdenken und erste Planungen vornehmen. Daher gibt in dieser Woche unsere Rechtsanwältin Dr. jur. Caroline Gebhardt im Interview mit Radio Homburg wichtige Tipps, was bei der Urlaubsplanung aus rechtlicher Sicht zu beachten ist. 

Früher oder später kommt einmal der Zeitpunkt, an dem man sich mit dem Tod auseinandersetzen muss. Selbst da lauern leider einige Fallen, besonders auf dem Friedhof. Muss der Grabstein eine gewisse Größe haben? Gibt es Einschränkungen bzgl. des Grabschmucks? Unser Rechtsanwalt Herr Denig beantwortet diese und weitere Fragen im Interview mit Radio Homburg

Zum Jahresbeginn gibt es immer viele wichtige rechtliche Änderungen. Daher betrachtet in dieser Woche Radio Homburg im Interview mit unsere Rechtsanwältin Dr. jur. Caroline Gebhardt wichtige Neuerungen im Bereich Arbeitsrecht (z.B. neue Mutterschutz-Gesetze) und Verkehrsrecht (u.a. Pflicht zur Bildung einer Rettungsgasse). Neben vielen weiteren Informationen aus diversen Rechtsgebieten, gibt Frau Dr. Gebhardt auch den Hinweis, dass in diesem Jahr der Reformationstag am 31.10. einmalig zur 500-Jahr-Feier der Reformation ein offizieller Feiertag sein wird.