Aktuelles 2017

Gerade jetzt in der Ferienzeit ist es bei längeren Fahrten oftmals nicht zu vermeiden und man steht im Stau. Im Interview mit Radio Homburg gibt unsere Rechtsanwältin Anika Rühl einen Überblick, wie man sich im Stau zu verhalten hat. Sie geht auf wichtige Fragen ein, ob zum Beispiel der Standstreifen benutzt werden darf oder ob man sich bei komplettem Stillstand die Beine vertreten darf.

Auch beim diesjährigen Homburger Bergrennen standen wieder die deutschen Spitzenfahrer Uwe Lang und Frank Debruyne ganz oben auf dem Siegertreppchen des Homburger ADAC Bergrennens. Das Organisationsteam vom Homburger Automobilclub schaffte es wieder, einige internationale Spitzenfahrer in die Saarpfalz, im Südwesten Deutschlands zu locken. Die rund 3.500 Zuschauer an der Käshofer Straße sahen so 28 Gästefahrer, die aus fünf Nationen anreisten.

podium homburg 2017 by bubel 1233

Wie auch in den Jahren zuvor, überreichte Rechtsanwältin Dr. Caroline Gebhardt dem Gesamtsieger den Pokal. Weitere Infos und Details: www.homburger-bergrennen.de

Im Rahmen unserer wöchentlichen Rechtstipps bei Radio Homburg gibt es momentan zur Sommerzeit einige Interviews zum Thema Reisen. Diese Woche hat unsere Rechtsanwältin Frau Dr. Gebhardt Tipps gegeben, wie man sich am besten verhält, wenn das gebuchte Hotel nicht zu den Ansprüchen passt oder absolut nicht dem entspricht, was angepriesen wurde.

Der Bundestag hat die Einführung der Ehe für homosexuelle Paare beschlossen. Mit der Ehe für alle ist die komplette Öffnung der Ehe für Schwule und Lesben in Deutschland gemeint. Seit 2001 gibt es die eingetragene Lebenspartnerschaft, auch Homo-Ehe genannt. Sie war aber nur ein eheähnliches Konzept. Ein Adoptionsrecht hatten gleichgeschlechtliche Paare in Deutschland nicht. Was sich durch die Einführung der Ehe für alle nun ändert, bespricht unsere Rechtsanwältin Karin Heuser – Fachanwältin für Familienrecht – im Interview mit Radio Homburg.

Nachdem sich unser Rechtsanwalt Thorsten Schmidt bereits letzte Woche mit dem Thema "Kinder im heißen Auto" beschäftigt hat, gibt er diesmal im Interview mit Radio Homburg einen Einblick, wie man sich verhalten sollte und was zu tun ist, wenn man an heißen Tagen Hunde in einem Auto vorfindet.